26.10.2018: Reshma Srivastava – Sitar-Musik aus Indien

Reshma Srivastava

Freitag, 26. Oktober 2018

20 Uhr

 

Reshma Srivastava wurde in einer Familie von Musikern in Allahabad, Indien geboren. Sie be­gann ihre lebenslange musikalische Karriere auf der Sitar, als sie sechs Jahre alt war. Sie hat Kon­zerte in Indien, Großbritannien, Belgien, Holland, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Österreich, Zypern, Griechenland, Slowenien, Türkei, Israel, Kroatien und in den Vereinigten Staaten gegeben.

Sie ist auch eine häufige Gastlehrerin  an der Maharishi European Research University (MERU) in Holland, wo sie Kurse über Maharishi Gand­harva Veda gibt, eine alte Form der Musik, die die Grundlage der indischen klassischen Musik bildet. Reshma hat sechs CDs aufgenommen und bietet derzeit Privatunterricht an, um den Schülern die Möglichkeit zu geben, die Kunst der Sitar auf der ganzen Welt über Skype zu beherrschen.

www.reshmasrivastava.com

http://twitter.com/reshmasitar

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1051&v=k-QsYJOXMfk

Vorverkauf: 10 €

Abendkasse: 12 €

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

30.10.2018 Vortrag von Jill Deimel: „NEIN aus Selbstliebe“

Jill Deimel

Life- und Mentalcoach

Vortrag: „NEIN aus Selbstliebe“

Dienstag, 30.10.2018

20 Uhr

 

Bist du noch fremdbestimmt oder schon selbstbe­stimmt? Oft merken wir gar nicht, wie oft wir „ja“ sagen, obwohl wir „nein“ meinen. Die klassische „kannst du mal eben?“-Situation kennen wir alle. Wir haben selbst noch 100 To-dos auf unserer Liste, aber wenn die Freundin spontan anruft und uns vom Liebeskummer erzählt, dann hören wir ganz selbst­verständlich geduldig zu und stellen uns und unsere ursprüngliche Tagesplanung hin­ten an. Ohne es zu merken, stecken wir fast täg­lich immer wieder in der „Ja, klar-Falle.“ Denn jedes „Ja“ zu anderen ist ein „Nein“ zu uns selbst. Und jedes „Ja“, das eigentlich ein „Nein“ sein wollte, bringt langfristig Leere, Frustration und seelische Erkrankungen. Erfahre in diesem ca. 1-stündigen Vortrag, wie du durch Entscheidungen aus Mut und Liebe wieder die Kontrolle über dein Leben zurück gewinnst und zurück findest in die Selbstbe­stimmtheit.

Jill Deimel (38) ist Life- und Mentalcoach. Geboren im Ruhrgebiet, hat ihn die Liebe mittler­weile zum Wahl­kölner gemacht.

Mehr Infos auf Instagram @jilldeimel oder www.jill-deimel.me

Vorverkauf: 15€

Abendkasse: 18€

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

18.10.2018: Jo Laureys & Hendrik

Donnerstag, 18. Oktober 2018

20 Uhr

Jo Laureys ist ein belgischer Singer/Songwriter, der die meiste Zeit seines Lebens Musik geschrieben hat. Er begann in verschiedenen Bands in verschiedenen Genres zu spielen, bevor er als eigenständiger Singer-Songwriter weitermachte. Abgehärtet durch sein jahre­langes Spielen auf den Straßen Europas und nach einigen Tourneen in Skandinavien, Deutschland, Benelux und Spanien, produzierte er mit keinem geringeren als Joseph Thompson seine eigene Solo-EP „Running Low“. Bewaffnet mit seiner eigenen Musik steht er in den Startlöchern, sein musikalisches Gewitter auch in bei Tee de Cologne loszulassen.

https://www.youtube.com/watch?v=nQT6H4Z0UHs

https://www.youtube.com/watch?v=K7W4taNFrCU

Hendrik ist ein Singer-Songwriter, der das normale Leben hinter sich gelassen hat, um als Straßen­musiker zu leben. Er spielt seine Musik auf der ganzen Welt für jeden, der zuhören möchte. Er weiß nie, was er zu erwarten hat, dies ist ein Leben voller Abenteuer. Die Geschichte der Menschen, die er trifft und die schönen Landschaften, die an ihm vorbeiziehen, sind die Inspirationsquelle für seine Musik.

https://www.youtube.com/watch?v=UY1AMA1O25o

Eintritt 10 €

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

11.10.2018: Lesung von Christine Rhömer

Donnerstag, 11. Oktober 2018

20 Uhr

Lesung von Christine Rhömer aus: „Wind aus Südwest – Sünde der Väter“

Stell dir vor, deine beste Freundin verfolgt einen Plan, von dem du nichts weißt. Plötzlich ist dein Leben in Gefahr …

In Köln entwickelt sich zwischen Leonie und Carina eine intensive Freundschaft, obwohl sie sehr verschieden sind. Leonie ahnt jedoch nicht, dass Carina seit ihrer Kindheit in Namibia einen Plan verfolgt, der sie beide in große Gefahr bringen wird. Dabei geht es um einen Gegenstand, den einst deutsche Soldaten bei der brutalen Niederschlagung des Herero-Aufstandes in „Deutsch Südwestafrika“ erbeutet hatten. Die Besitzer dieses Gegenstandes versuchen mit allen Mittel zu verhindern, dass ihre Verbrechen an die Oberfläche kommen. Unbeirrt verfolgt Carina ihr Ziel und Leonie muss nun eine folgenschwere Entscheidung treffen, um ihr eigenes Leben zu retten.

Christine Rhömer wurde 1969 in Rheinland-Pfalz in der Nähe von Koblenz geboren. Sie studierte Germanistik und Kunst in Köln und Wuppertal. Die Freude am Erzählen von Geschichten begleitet sie schon seit der Kindheit. Während der Studienzeit intensivierte sie diese durch die Teilnahme an verschiedenen Autorenwerkstätten. Schon früh entstanden Kurzgeschichten, Gedichte und Novellen. An ihren bisher erschienenen drei Romanen arbeitete sie bedingt durch familiäre und berufliche Veränderungen mit zum Teil langen Unterbrechungen viele Jahre. Christine Rhömer lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Nähe von Köln.

Eintrittskarten gibt es für 5 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse. Rausgegangen Special: Mit dem Rausweis kommst du 1 € günstiger rein! Weitere Infos zum Rausweis hier: https://rausgegangen.de/rausweis-willst-du-mit-mir-rausgehen-neu

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

10.10.2018: Danny Latendorf „Color your life“

„Color your Life

if you don’t like it in black and white.“

Liebe/r Musikfreund/in,

mit den Oktober-Terminen geht es in den Endspurt für die Veranstaltungen bei Tee de Cologne für dieses Jahr. Aber der Oktober hat es noch einmal in sich!

Anfang Juli hatte ich das Glück, einen Platz bei einem „Zu 7. Im Salonwagen“-Konzert von Rausgegangen zu gewinnen. Hier hören ganze 7 glückliche Gewinner dem Musiker in einem Nostalgie-Salonwagen sitzend zu. An diesem Abend war Danny Latendorf dieser Musiker. Das Video dazu findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=dfUjq2xjWQo

Ich war so begeistert von ihm, dass ich direkt meine Visitenkarte gezückt habe und ihn in den Teeladen eingeladen habe. Am 10. Oktober 2018 ab 20 Uhr ist es soweit. Er hat es auch nicht weit, denn er hat – im Gegensatz zu den meisten Musikern, die ich kenne – den umgekehrten Weg genommen und ist von Berlin nach Köln gezogen.

Danny Latendorf (25) ist ein deutscher Singer/Songwriter und Gitarrist mit deutsch/englischsprachigen Songs. Seine Musikrichtung verbindet Pop/Rock und Folk. Mit 150 Konzerten im Jahr ist er deutschlandweit und international unterwegs. Bereits in den Straßen von San Francisco, New York City, Los Angeles und Tel Aviv ging der gebürtige Berliner mit seiner Gitarre Hand in Hand. Ja, durch die große, weite Welt reisen gefällt dem Vollblutmusiker sehr und so werden aus Erlebnissen schließlich Geschichten, die er in seinen Songs festhält. „I need to travel, that’s how songwriting works for me“. Den Ursprung verdankt er, wie er selbst sagt, der Straßenmusik, die das Fundament für seine Musikkarriere bildet. Neben zahlreichen Festivals, Wohnzimmerkonzerten und Bar/Cafe-Auftritten, geht er heute immer noch auf Straßenmusik-Touren, um sich seine musikalischen Anfänge in Erinnerung zu rufen.

„Im Leben eines Musikers sollte es nicht in erster Linie um den Erfolg gehen, sondern darum mit Leidenschaft seine Träume zu verwirklichen. Geht es nur noch um Erfolg, hohes Ansehen oder das große Geld, verliert die Musik ihre Farbe. Als Musiker lebe ich nicht nur von der Musik, ich lebe für die Musik“. Im Oktober ist Danny Latendorf auf seiner „Color your life“-Deutschland-Tour mit dem amerikanischen Singer/Songwriter Eric Auckerman aus Kalifornien, USA.

Danny Latendorf:

https://www.youtube.com/watch?v=gMziVJWiFMY

https://www.youtube.com/watch?v=yhfxwOBRaK4

Eric Auckerman:

https://www.youtube.com/watch?v=1EfUJSd2oNs

    

Eintrittskarten gibt es zum Vorverkaufspreis von 10 € bei mir im Laden oder für 12 € an der Abendkasse. Rausgegangen Special: Mit dem Rausweis kommst du 2 € günstiger rein! Weitere Infos zum Rausweis hier: https://rausgegangen.de/rausweis-willst-du-mit-mir-rausgehen-neu

Viele Grüße

Silvia Legat

Tee de Cologne

Landmannstr. 30

50825 Köln

Tel. 0221 5007507

www.tee-de-cologne.de

info@tee-de-cologne.de

www.facebook.com/TeedeCologne

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

10.09.2018: James Walker (Singer/Songwriter aus England)

Montag, 10. September 2018

20 Uhr

James Walker ist ein introvertierter, intelligenter und spannender Musiker, der Lieder von Liebe, Verlust und Heilung singt.

Ursprünglich ein Session-Musiker, trat er als Klavierspieler für eine Reihe von Touring-Künstlern auf und spielte sechs Jahre lang in verrauchten Cafés, auf obskuren europäischen Festivals und an kleinen Orten auf dem ganzen Kontinent.

James hat 2017 sein Debüt-Album „English Bones“ aufgenommen und veröffentlicht. „Englisch Bones“ ist ein Schritt weg von seiner „Modern Medicine“ EP, sowohl thematisch als auch stilistisch, und schließt James‘ erste Aufnahmen mit einer kompletten Band ein.

https://www.youtube.com/watch?v=n_O5q0XAvCI

https://www.youtube.com/watch?v=Cew7fPMHTm8

https://www.youtube.com/watch?v=2S6-HYmYa3A

Eintrittskarten gibt es für 10 € im Vorverkauf oder für 12 €an der Abendkasse. Rausgegangen Special: Mit dem Rausweis kommst du 3 € günstiger rein! Weitere Infos zum Rausweis hier: https://rausgegangen.de/rausweis-willst-du-mit-mir-rausgehen-neu

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

07.09.2018: Lesung von Daniel Faßbender

Freitag, 07. September 2018, 20 Uhr:

Lesung von Daniel Faßbender –

Die weltbeste Geschichte vom Fallen

Roofer, das sind junge Männer, die waghalsige Kletteraktionen auf hohen Gebäuden unternehmen. Der Ich-Erzähler von „Die weltbeste Geschichte vom Fallen“ ist ein solcher Roofer. Der 21-Jährige hängt irgendwie lose in der Luft, konkreter in der Stockholmer Luft. Er ernährt sich hauptsächlich von Zimtwecken und Kakao, trägt Marken-Sneakers, H&M-Mütze und Ray Ban Wayfarer und findet auf den Dächern „eine ganze Welt ohne andere Menschen, ein riesiger Abenteuerspielplatz nur für mich.“ Erst als er auf die drei Jahre ältere Bojana trifft, kommt ein Halt, ein doppelter Boden in sein Leben. Der ihm dann kurz darauf wieder entzogen wird und sein sowieso schon fragiles Lebenskonzept ins Schwanken bringt – so sehr, dass er bereit ist, sein Leben in 320 Metern Höhe zu riskieren.

Daniel Faßbender ist Journalist und produziert Beiträge für mehrere Fernsehsender und Nachrichtensendungen. Zuvor hat er Literaturwissenschaft, Politik und Geschichte studiert, für eine Zeitung geschrieben und als Seemann die Erde umrundet. Er wollte die Welt erst gesehen haben, bevor er einfach so Bücher über sie schreibt. Er lebt in Köln.

„Die weltbeste Geschichte vom Fallen“ ist sein literarisches Debüt.

Videos einer Leseprobe des Autors auf dem Dach des Kölner Hansa-Hochhauses, einst mit 65 Metern das höchste Europas:

Video 1: https://www.youtube.com/watch?v=uNvqMLucCmQ

Video 2: https://www.youtube.com/watch?v=HCo49YrYCec

Mehr zu Daniel Faßbender auf danielfassbender.de.

Eintrittskarten gibt es für 5 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse. Rausgegangen Special: Mit dem Rausweis kommst du 1 € günstiger rein! Weitere Infos zum Rausweis hier: https://rausgegangen.de/rausweis-willst-du-mit-mir-rausgehen-neu

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

09.08.2018: Benjamin Brings – Lyrik in kölschem Dialekt

Das für Mai bei Tee de Cologne geplante Konzert von Benjamin Brings musste wegen Krankheit verschoben werden, nun haben wir den Nachholtermin auf Donnerstag, den 9. August 2018 festgelegt. Dann kehrt Benjamin Brings um 20 Uhr mit seinem Programm „Ming Dräum“ zurück. Begleitet wird er dabei von Benjamin Hantke am Piano.

Aufgewachsen in einer Musikerfamilie in Köln, war es auch für den jüngsten Spross der Familie Brings nicht ungewöhnlich eher Gitarre spielen zu können als Fahrrad zu fahren – das hat er jedoch auch gelernt. Seit jeher ist die Musik für den Sänger, Gitarristen und Bassisten ein fester Bestandteil seines Lebens.

Er verstärkt musikalisch oft seinen Vater Rolly Brings, der sich in Köln und über die Grenzen hinaus nicht nur als Liedermacher bereits einen Namen gemacht hat. Zudem komponiert und schreibt Benjamin eigene Lieder, sowohl in deutscher als auch englischer Sprache und seit einigen Jahren auch in seiner Muttersprache Kölsch.

https://www.youtube.com/watch?v=gIPKRDtO8jQ

https://www.youtube.com/watch?v=_aRPW7Fn3oA

https://www.youtube.com/watch?v=gMy_ciXeXBw

Eintrittskarten gibt es für 10 € im Vorverkauf oder an der Abendkasse. Rausgegangen Special: Mit dem Rausweis kommst du 2 € günstiger rein! Weitere Infos zum Rausweis hier: https://rausgegangen.de/rausweis-willst-du-mit-mir-rausgehen-neu

Viele Grüße
Silvia Legat

Tee de Cologne
Landmannstr. 30
50825 Köln
Tel. 0221 5007507
Fax 0221 5007573
www.tee-de-cologne.de
info@tee-de-cologne.de

www.facebook.com/TeedeCologne

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Urlaub vom 20. bis 29.08.2018

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

28.07.2018: Ants Jeffares (Neuseeland)

ants_jeffares_090216_twa-750x500Liebe Musikfans,

am Samstag, den 28. Juli 2018 habe ich ab 20 Uhr den nächsten musikalischen Gast bei mir. Ants Jeffares (ausgeprochen Jeff-Ears) kommt vom anderen Ende der Welt angereist.

Ants (kurz für Antony) ist ein neuseeländischer Musiker, der Folk/Americana mit Synth Pop verbindet. Er ist besonders von Musikern der 60er und 70er Jahre inspiriert und schlägt eine Brücke zwischen Alt und Neu. Musikalisch hat er schon eine lange Reise hinter sich, entdeckte Musik in der Kirche, studierte Jazz, spielte in Punkbands und tourte mit verschiedenen Gruppen. Im Juli und August reist er zum ersten Mal nach Europa und bringt sein neues Album „Running On“ mit.

http://www.antsjeffares.com
https://www.facebook.com/antsjeffares

https://www.youtube.com/watch?v=RufGcEQZi90

https://www.youtube.com/watch?v=hojiaAXiHFs

Eintrittskarten gibt es zum Vorverkaufspreis von 10 € bei mir im Laden oder für 12 € an der Abendkasse. Rausgegangen Special: Mit dem Rausweis kommst du 2 € günstiger rein! Weitere Infos zum Rausweis hier: https://rausgegangen.de/rausweis-willst-du-mit-mir-rausgehen-neu

Viele Grüße

Silvia Legat

Tee de Cologne

Landmannstr. 30

50825 Köln

Tel. 0221 5007507

www.tee-de-cologne.de

info@tee-de-cologne.de

www.facebook.com/TeedeCologne

 

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar